Beschäftigungskurs

Dieser Kurs ist für alle Hundebesitzer gedacht, die für sich und ihren Hund viele abwechslungsreiche Beschäftigungsmöglichkeiten suchen. Da dieser Kurs sehr vielseitig gestaltet wird, kann für jeden Hund individuell erprobt werden, an welchen Dingen der Vierbeiner besonders viel Spaß hat. In diesem Kurs werden Ihnen neben zahlreichen körperlichen Auslastungsideen auch viele Anregungen für die geistige Beschäftigung gezeigt. Sie erhalten unter anderem zudem Anleitungen, Ihren Vierbeiner auch dann sinnvoll zu beschäftigen, wenn Sie einmal nicht so viel Zeit für einen ausgiebigen Spaziergang mit Ihrem Vierbeiner zur Verfügung haben.

Durch die verschiedensten Zuchtziele haben die Züchter im Laufe der Jahrzehnte bestimmte Eigenschaften der Hunde gezielt durch entsprechende Verpaarungen gefördert, so dass heutzutage je nach Rasse(-mix) und dem einzelnen Individuum die Hunde unterschiedlich ausgeprägte Arbeits- und Wahrnehmungseigen-
schaften aufzeigen. Während die einen Vierbeiner sehr gut auf optische Reize reagieren, nehmen andere Fellnasen ihre Umwelt primär aufgrund ihres ausgeprägten Geruchssinnes wahr. Während einige Hunde es gar nicht erwarten können, ihre Energie durch aktive Bewegung abzubauen, genießen andere wiederum gemütliches Kuscheln und/oder sind begeistert dabei, wenn es darum geht, knifflige geistige Aufgaben zu lösen.

In diesem Kurs ist daher (fast) für jedes Mensch-Hund-Team etwas dabei, was seinen Neigungen und Eigenschaften entspricht. Sie werden erstaunt sein, welches Potential in Ihrem Hund steckt! Viele Hundebesitzer entdecken in diesem Kurs ungeahnte Fähigkeiten ihres Vierbeiners, die bisher unentdeckt in ihm geschlummert haben.

Zudem wird durch die vielfältigen Beschäftigungen und Aufgabenstellungen die Bindung des Hundes zu seinem Halter enorm gefördert, ängstliche Hunde erhalten mehr Selbstbewusstsein und Problemhunde bekommen hierdurch Beschäftigungsalternativen aufgezeigt, welches das Verhalten sehr zum Positiven verändern kann.

Inhalte dieses Kurses sind beispielsweise:

  • Agility
  • Fährtenarbeit
  • Apportieren/Futterbeutel-Training
  • Longieren
  • Clickertraining
  • Kunststückchen & Tricks
  • Reizangeltraining (besonders für jagdlich motivierte Hunde zu empfehlen)
  • verschiedenste Beschäftigungsmöglichkeiten für drinnen und draußen
  • Mantrailing (sehr gute alternative Auslastung für jagdlich motivierte Fellnasen) ..... etc.




Grundsätzliches


Bitte beachten Sie unsere grundsätzlichen Hinweise am Ende unserer "Angebotsübersicht".

.